KINDERGESCHICHTEN
HOLGER PAETZ

NEU IM PROGRAMM

"Der Hausverlasser" 
    Schräge Verse, der Komik zugeneigt
   
Fünfzig unsterbliche Werke

Die Themen sind leider wirklichkeitsnah. Zum Beispiel: 
Die Fliege im fahrenden Auto. Das Chaos des Kellners im Biergarten. 
Das Grauen des Hörers bei der Lyrik-Lesung. Die Wurstverkäuferin, die grundsätzlich durch die Salami tackert. 

Aber auch: Warum Armut und Reichtum Silben tauschen sollten. 
Oder: Warum sich Gott Richtung nächste Galaxie verabschieden muss. 

Balsam und Erbauung für den Leser dürfen natürlich nicht fehlen. So ungefähr: 




 

Schau im Spiegel nicht so finster.
Trösten wird der Jahreslauf.
Sei´s die Akne, sei´s der Ginster,
irgendwas blüht immer auf.

Frühling lässt sich nicht verscheuchen.
Die Natur mit Saus und Braus.
Knospen, Triebe oder Seuchen,
irgendwas bricht immer aus.

Schlanker werden, Pläne haben.
Geist wär willig, Fleisch ist schwach.
Wenn nicht Bauch, dann Fernsehabend:
Irgendwas wird sicher flach.




 

Holger Paetz

Bestellen?
http://www.paetz-verlag.de/buch-zwei.html

Holger Paetz Verlag Schwabing
Isabellastrasse 27
80798 München

T: 0049 89 27 27 37 69


mail@paetz-verlag.de